Zur Übersicht

Hugendubel

Condorcets Irrtum (Westend)

26,00 €
inkl. gesetzl. Mwst.
Nur noch wenige verfügbar

Im Olympia-Einkaufszentrum:

Produktbeschreibung

Artikelnummer: 9783864892417
Autor/Verlag: Molander, Per

288 Seiten
von 2021
Die Ideale der Aufklärung werden oft in der Parole der Französischen Revolution, Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, zusammengefasst. Dieser Wortlaut kommt uns heute ein wenig unzeitgemäß vor. Freiheit ist von der politischen Rechten beschlagnahmt und wird in diesen Kreisen zumeist auf ökonomische Freiheit reduziert. Brüderlichkeit schließt die weibliche Hälfte der Bevölkerung aus.
Eine modernisierte Version der Parole wäre Rationalität, Gleichheit, Demokratie. Rationalität bezeichnet das Recht, im Prinzip alles in Frage zu stellen - philosophische und religiöse Dogmen, gesellschaftliche Institutionen -, und bewahrt damit die breitere Bedeutung des Freiheitsbegriffes. Demokratie umfasst im weiteren Sinne allgemeine und gleiche Wahlen, Gleichheit vor dem Gesetz, Gleichstellung von Frauen und Männern, Freiheit der Presse und andere Aspekte der liberalen Demokratie. Wenn wir diese Definition als Ausgangspunkt nehmen, wie steht es dann heute um die Ideale der Aufklärung?

Person Molander, Per
Autor Molander, Per
Genre Geschichte